Latex sex geschichten segufix geschichten

latex sex geschichten segufix geschichten

wenn dann weitergemacht wird, ist es sehr quälend (kennt man als POT - post orgasm torture). Voraussetzungen: viiiel Gleitmittel, gefesselt, am besten geknebelt. So ungefähr die Zeit, wenn ich sie gefickt habe, bis ich wieder bereit bin. Am besten ist sie dazu fixiert und völlig zugänglich, kann also.B. Wie in dem berühmten Video, wo ein Typ 5x innerhalb einer halben Stunde zum Kommen gebracht wird (ich dachte immer, das wäre eine Frau, die ihn wichst, aber es ist wirklich ein Mann). Bei ihr (oder früheren Partnerinnen) liebe ich es, den Orgasmus zu erzwingen. Aus erster Hand kann ich klarerweise nur die männliche Seite kennen. Ich schätze das Maximum auf. Es ist halt sehr unterschiedlich, ob der Empfänger Mann oder Frau ist. Mit jedem Mal dauert es länger, ist weniger geil, wird zunehmend schmerzhaft, kommt weniger Saft heraus. Ich kenne das sowohl aktiv als auch passiv. Ein Vibrator hätte sicher nicht diese Wirkung auf mich, weder äußerlich noch eingeführt. Da muss schon eine echte Person ran. Ihre Beine nicht schließen und auch nicht ausweichen. Es ist so richtig schön, wenn ein Orgasmus auf den anderen folgt (was beim Mann ja nicht geht). 1, seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5Seite 6Seite 7Seite 8Seite 9Seite 10Seite 11Seite 12Seite 13Seite 14Seite 15Seite 16Seite 17Seite 18Seite 19Seite 20Seite 21Seite 22Seite 23Seite 24Seite 25Seite 26Seite 27Seite 28Seite 29Seite 30Seite 31Seite 32Seite 33Seite 34Seite 35Seite 36Seite 37Seite 38Seite 39Seite 40Seite 41Seite 42Seite. Er von Drachenliebe schrieb. Zeit: keine Ahnung, aber im Stundenbereich war es sicher nicht. Was ich gerne einmal machen würde: Sie nicht von mir, sondern von Geräten (Fickmaschine, MW) zum Dauerorgasmus bringen lassen und dabei ganz cool zuschauen - keine Ahnung, ob das ginge oder, wie bei mir, ohne Wirkung bliebe. Und gelegentlich gebe ich mich ihr immer noch gern hin, auch wenn wir üblicherweise umgekehrt gepolt sind. Doch, den Schwanz eines Mannes in der Hand zu haben und damit seine Lust zu kontrollieren, das könnte mich einmal reizen. Und am zielführendsten ist eine Kombination aus Reizung des G-Punkts mit zwei eingeführten Fingern und der Klit mit angelegtem Vibrator (eventuell auch Fingern oder Zunge). Es war das auch mein Einstieg in das sub-Sein. Und vom Feeling her - am Anfang nur geil, am Schluss nur Schmerz, dazwischen nimmt das eine ab und das andere. Obwohl ich hetero bin, würde ich gerne einmal der Aktive bei einem Mann sein und diesen zu Orgasmen bringen. Reichte, um sie zur völligen Erschöpfung zu bringen. Irgendwann einmal ist es einfach aus, beim besten Willen und mit noch so viel Gleitmittel. Mir gefällt dabei das totale Ausgeliefertsein, der Kontrollverlust über diese intime Körperfunktion.

Videos

Group latex lingerie sex. Dildo, Vibrator, AnalPlug, Liebesschaukel - Eure Erfahrungen, Tipps und Tests von Sexspielzeugen. Magic-Wand / Vibrator ran an die Klitoris, gehalten und da nicht mehr weg. Oder: Beine breit, Schläge mit der Gerte, viele, ja, genau dort hin! Gay fyr sex unge: amatør gay tube. Gratis download af homoseksuelle, Download gratis lesbisk videoer, video gay gratos Pete ross en bøsse porno rebel klassiske. Es war das auch latex sex geschichten segufix geschichten mein Einstieg in das sub-Sein. Doch, den Schwanz eines Mannes in der Hand zu haben und damit seine Lust zu kontrollieren, das könnte mich einmal reizen. Und am zielführendsten ist eine Kombination aus Reizung des G-Punkts mit zwei eingeführten Fingern und der Klit mit angelegtem Vibrator (eventuell auch Fingern oder Zunge). Obwohl ich hetero bin, würde ich gerne einmal der Aktive bei einem Mann sein und diesen zu Orgasmen bringen. Und vom Feeling her - am Anfang nur geil, am Schluss nur Schmerz, dazwischen nimmt das eine ab und das andere. Was ich gerne einmal machen würde: Sie nicht von mir, sondern von Geräten (Fickmaschine, MW) zum Dauerorgasmus bringen lassen und dabei ganz cool zuschauen - keine Ahnung, ob das ginge oder, wie bei mir, ohne Wirkung bliebe. Reichte, um sie zur völligen Erschöpfung zu bringen. Irgendwann einmal ist es einfach aus, beim besten Willen und mit noch so viel Gleitmittel. Und gelegentlich gebe ich mich ihr immer noch gern hin, auch wenn wir üblicherweise umgekehrt gepolt sind. Mir gefällt dabei das totale Ausgeliefertsein, der Kontrollverlust über diese intime Körperfunktion. latex sex geschichten segufix geschichten

0 gedanken zu “Latex sex geschichten segufix geschichten

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche felder sind markiert *